Skip to main content

Kahl am Main, den 29.Oktober 2021 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) meldet vorläufige Finanzkennzahlen für die ersten neun Monate 2021. Es konnten deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen gegenüber dem Berichtszeitraum des Vorjahres erzielt werden. Nach vorläufigen Zahlen wurde in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatz in Höhe von 45,5 Mio. € erreicht (Vorjahr: 21,9 Mio. €). Das EBIT für die ersten neun Monate war aufgrund der Verluste in den beiden ersten Quartalen mit -7,6 Mio. € (Vorjahr: -20,6 Mio. €) noch negativ. Im dritten Quartal konnte ein leicht positives EBIT in Höhe von 0,3 Mio. € erzielt werden.

Während der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021 lag der Auftragseingang mit 73,3 Mio. € über dem Vergleichswert von 2020 mit 70,9 Mio. €. Der Auftragsbestand zum 30. September 2021 stieg von 75,3 Mio. € im Vorjahr auf 105,6 Mio. € an.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstrasse 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5