Skip to main content

Das ZSW Baden-Württemberg entscheidet sich für Vakuum-Beschichtungsanlage von SINGULUS TECHNOLOGIES für die weiteren Entwicklungsaufgaben bei Perowskit-Solarzellen

  • Anlage für das Aufbringen von Schichten für neue, hoch- effiziente Perowskit-Solarzellen
  • Theoretisch erreichbarer Wirkungsgrad liegt im Moment bei ca. 30,5 %

Kahl am Main, 24.März 2022 – SINGULUS TECHNOLOGIES hat vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) einen Auftrag für die Lieferung einer Kathodenzerstäubungsanlage (Vakuumbeschichtung mittels Sputtering) des Typs VISTARIS für die weiteren Entwicklungsarbeiten bei Perowskit-Solarzellen erhalten.

Die Wissenschaftler des ZSW wollen mit der neuen Anlage u.a. das Aufbringen der Kontaktschichten bei Perowskit-Solarzellenuntersuchen und optimieren. Das ZSW erforscht aktuell Perowskit-Solarzellen, deren Hauptvorteile die günstigen Herstellungsverfahren und ihre hohe Effizienz sind. Zudem können sie hervorragend mit anderen Materialien zu so genannten Tandemsolarzellen verbunden werden. Metall-Halid-Perowskite gelten als besonders vielversprechende Materialien für Solarzellen der nächsten Generation. Mit diesen Halbleitern, die ihren Namen der speziellen Perowskit-Kristallstruktur verdanken, ist in den vergangenen Jahren eine deutliche Effizienzsteigerung gelungen. Zudem sind die für Perowskit-Solarzellen benötigten Ausgangsmaterialien reichlich vorhanden, die Solarzellen lassen sich einfach und günstig herstellen und vielseitig einsetzen.
Das Mineral kommt wie Silizium in der Erdkruste vor, kann aber auch künstlich hergestellt werden. Der bei Perowskit-Solarzellen theoretisch erreichbare Wirkungsgrad liegt zurzeit bei ca. 30,5 %. Die raschen Fortschritte haben die Hoffnung geweckt, den Wirkungsgrad von kommerziellen PV-Modulen mit Perowskit zu steigern.

SINGULUS TECHNOLOGIES –Technologien für eine nachhaltige Welt

Eine verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung hat für SINGULUS TECHNOLOGIES einen hohen Stellenwert. SINGULUS TECHNOLOGIES entwickelt und baut innovative Maschinen und Anlagen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse, die weltweit in den Bereichen Solar/Wasserstoff, Halbleitertechnik, Medizintechnik, Consumer Goods und Datenspeicher eingesetzt werden. SINGULUS TECHNOLOGIES sieht Nachhaltigkeit als eine Chance an, sich mit innovativen Produkten, die diesem Grundgedanken folgen, entsprechend zu positionieren.
Im Mittelpunkt stehen dabei:

 

  • Umweltbewusstsein
  • Das Schonen von Ressourcen
  • Das Vermeiden von unnötiger CO2-Belastung

Die Kernkompetenzen des Unternehmens beinhalten die verschiedenen Prozesse der Beschichtungstechnik, der Oberflächenbehandlung und Nasschemie sowie thermische Verfahrensprozesse.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstrasse 103,
D-63796 Kahl/Main,
WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5

Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations,
Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Corporate Communications,
Tel.: +49 (0) 172 833 2224
Email: bernhard.krause@singulus.de